NAB 2018

NAB 2018 NEWS

KinoFlo RGB LED Tubes

KinoFlo zeigt an der NAB2018 die neuen LED Tubes welche mit dem Vorschaltgerät der Freestyle Leuchten verwendet werden können. Die RGB Tubes sind sehr praktisch da sie fast überall montiert werden können. Wie im Video zu sehen ist weisen die RGB LED Röhren verschieden Effekte auf. Die LED Tubes sollten bald erhältlich sein. Infos folgen.

Creamsource micro LED

Creamsource micro ist eine kleine sehr starke Flächenleuchte.

Die neue Creamsource Micro LED Leuchte von Outsight ist bei uns zum Testmieten erhältlich. Die Leuchte misst 220 x 205 x 100 mm und wiegt gerade mal 2.5 kg. Durch das IP65 Rating und das solide, wasserfeste Design ist die Leuchte in allen möglichen Wetterkonditionen verwendbar.

Die Farbtemperatur kann von 2700 bis 6500K eingestellt werden. Laut Outsight hat die Creamsource Micro Leuchte, die 80W Strom zieht, einen gleich hohen Lichtoutput wie der einer 200W HMI Leuchte.

Aladdin FABRIC-LITE

Aladdin-Lights konzentriert sich dieses Jahr an der NAB auf die Fabric-Lites 200W & 350W. Die 3x3′ grosse Bi-Color Flächenleuchte bringt eine menge innovation in die Filmindustrie. Dadurch, dass ein Panel praktisch nichts wiegt und faltbar ist, sind der Flexibilität fast keine Grenzen gesetzt. Ein riesiger Vorteil gegenüber anderen Leuchten ist, dass man die Panels einfach zusammenbinden kann und beispielsweise mit einem Gaffer-Tape an eine Wand montieren kann. Mit weiteren Panels zusammengesetzt, können auch 12x12′ Frames zu einer riesigen Lichtwand umgewandelt werden.

Das Panel ist in folgenden Versionen erhältlich:

  • FABRIC-LITE 200 W Bi-Color
  • FABRIC-LITE 350 W Bi-Color

NISI F3 Prime Cinema Linsen

NISI Filters zeigt an der NAB 2018 die neuen F3 Prime Linsen. Diese werden in 5 Brennweiten erhältlich sein:  25mm T2.1, 35mm T2.0, 50mm T2.0, 75mm T2.0, and a 100mm CF T2.0. Die Objektive werden mit Wechselbaren Mounts ausgestattet sein: PL-Mount, Sony E-Mount und Canon EF. Das Gewicht beträgt zwischen 1150g und 1250g je nach Brennweite. Die Objektive werden ab mitte 2018 ausgeliefert.

Pocket Cinema Camera 4K

Blackmagic zeigt an der NAB 2018 die brandneue Pocket Cinema Camera 4K. Die kompakteste Filmkamera von Blackmagic Design, welche mit einem 4/3-HDR-Sensor arbeitet und einen Dynamikumfang von 13 Blendenstufen liefern soll. Aufgezeichnet wird auf SD oder Cfast 2.0 Karten in ProRes oder RAW mit bis zu 120fps. Die Rückseite ist mit einem 5″ Touchscreen ausgestattet.

ATOMOS NINJA V

Atomos zeigt an der NAB 2018 den neuen 5″ 4K 60p Recorder Ninja V.  Der Monitor soll eine Helligkeit von 1000 nit aufweisen. Bis zu 4K mit bis zu 60p soll der neue Ninja V in  ProRes DNxHR sowie in Pro Res RAW aufzeichnen können. Das mit dem ProRes RAW ist etwas verwunderlich da uns noch keine DSLR oder Mirrorless Kamera bekannt ist welche via HDMI RAW ausgeben kann. Wir sind gespannt was die NAB 2018 noch mit sich bringt.

ProRes RAW

Ist ein neues Format von Apple, das die Qualitäts- und Workflow-Vorteile von RAW mit der beeindruckenden Leistung von ProRes kombiniert. Mit ProRes RAW können Videocutter unverfälschtes Bildmaterial mit RAW-Daten direkt von der Kamera importieren, bearbeiten und gradieren, was höchste Flexibilität bei der Anpassung von Helligkeit und Schatten bietet – ideal für HDR-Workflows. Dank der für macOS optimierten Leistung können Cutter 4K ProRes RAW-Dateien in voller Qualität auf MacBook Pro- und iMac-Systemen in Echtzeit ohne Rendering abspielen. ProRes RAW-Dateien besitzen sogar noch eine kleinere Dateigrösse als ProRes 4444-Dateien, so dass Cutter den Speicherplatz besser nutzen können und gleichzeitig ein hervorragendes Format für die Archivierung bereitgestellt bekommen.